Großpuppen-Projekt: Trojas Puppenkasten

Radical Puppetry/politisches Figurentheater mit Großpuppen.
https://trojaspuppenkasten.wordpress.com/

 

Figurentheater macht und verbreitet Spaß.
Eine Puppe kann dich auslachen, ohne dass du wütend wirst.
Puppen können die Kluft zwischen AktivistInnen und PassantInnen überbrücken,
können einbeziehen, herausfordern, konfrontieren.
Sie sind lustig, verspielt, harmlos. Gleichzeitig sind sie ängstlich, verärgert und wütend.
Figurentheater wird dort radikal, wo es sich auf die Seite der Unterdrückten schlägt,
wo es Herrschaftsverhältnisse symbolisch aufdeckt oder direkt angreift.
Wo es Grenzen einreißt, Straßen blockiert; dort, wo es zum trojanischen Pferd wird.